OETTL fweisse 26n3152Der vorletzte Motorrad Weltmeisterschafts Lauf der Saison fand am Wochenende in Malaysia statt. Die Strecke von Sepang liegt 50 Kilometer von Kuala Lumpur entfernt und ist mit 5.5 Kilometern die längste im Kalender. Seit 1999 wird dort ein WM Lauf ausgetragen und durch die Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit ist er für die Fahrer besonders anstrengend. Aber auch ständige Regenschauer stellen Fahrer und Teams immer wieder vor neue Situationen. Für Philipp Öttl vom Team Südmetall Schedl GP Racing war es ein schwieriges Wochenende. Wie im Vorjahr kam er weder in den freien Trainings, noch im Zeittraining unter die besten zwanzig. Somit musste der 22-jährige vom ungewohnten 25. Startplatz ins Rennen gehen. Allein am Renntag kamen über 100.000 Motorrad Fans nach Sepang. Zum Warm Up am Sonntag morgen war die Strecke vom nächtlichen Gewitter noch nass. Auch zum Rennen war der Belag immer noch nicht vollständig aufgetrocknet. Dennoch starteten alle auf Slick Reifen. Philipp kam schlecht vom Start weg und kam in den ersten beiden Rennrunden zweimal von der Strecke ab. Dadurch rutschte er bis ans Ende des Feldes zurück. Anschließend fand er einen guten Rhythmus und konnte bis zum letzten Renndrittel zwar so schnell fahren wie die Spitze, aber nicht aufholen. Am Ende überquerte er nach 17 Runden als 19. die Ziellinie. Nach vier Überseerennen in den letzten fünf Wochen, geht es zum letzten Rennen nach Europa zurück. Traditionell findet das Finale in Valencia statt.

Philipp Öttl nach dem Wochenende:
“Es war ein schwarzes Wochenende. Mehr kann man dazu nicht sagen. Ähnlich wie im Vorjahr kam ich zu keinen Zeitpunkt mit der Strecke klar. Ich tat mich schwer bei der Linienwahl und Verbesserungen umzusetzen. Mit meinem Motorrad war ich soweit zufrieden, dennoch konnte ich keine guten Zeiten fahren. Vor einer Woche in Australien war ich noch konkurrenzfähig. Ich hoffe, dass ich in Valencia bei meinen letzten Moto3 Rennen wieder eine gute Leistung zeigen kann.“
 
Ergebnisse:
1. Jorge Martin / SPA / Honda / 38`34.79
2. Lorenzo Dalla Porta / ITA / Honda / 3.55
3. Enea Bastianini / ITA / Honda / 3.75
19. Philipp Öttl / GER / KTM / 19.99

WM Stand:
1. J. Martin / SPA / 240
2. M. Bezzecchi / ITA / 214
3. F.D. Giannantonio / 205
16. P. Öttl / GER / 58

Quelle: Öttl Motorsport

Aktuelles & Produktnews

22.Jun 2020

"Good old times coming back"

TWC Saisonauftakt Salzburgring - Klassentreffen der Champions Presseinfo und Bilder sowie Starterliste des Auftaktrennens der Tourenwagen Classics am Salzburgring (10.-12. Juli 2020). Die Tourenwagen…
19.Jun 2020

Mobilität mit Premium Qualität: IATF Zertifzierung für Drexler Automotive

Höchste Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit: Ein starkes Qualitätsmanagement mit Zukunft Mit Erlangung der anforderungsstarken IATF Zertifizierung setzt Drexler Automotive die wichtige Basis…
05.Jun 2020

Wirtschaftsregion Passau: Vorstellung der Drexler Automotive GmbH

Drexler Automotive als beispielhaftes und starkes Mittelstandsunternehmen der Wirtschaftsregion Passau: Aus einer Motorsport Evolution in eine Automotive Revolution Drexler Automotive vereint diese…
17.Apr 2020

Drexler wird Partnerunternehmen für Ärzte ohne Grenzen

In turbulenten Zeiten wie diesen sind wir mit enormen Herausforderungen konfroniert, inbesondere was unsere gesundheitliche Versorgung betrifft. Unser deutsches Gesundheitssystem beweist sich diese…
03.Mär 2020

Rennteam Uni Stuttgart - News Februar 2020

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Der aktuelle Newsletter enthält wieder den aktuellen Stand in der Fahrzeugproduktion und einen Überblick über die vergangenen Events des Rennteams. Des Weiteren setzen…
07.Feb 2020

Die Freien Wähler Gemeinschaft Salzweg-Straßkirchen zu Gast bei Drexler Automotive GmbH!

Heute (07.02.2020) waren die Freien Wähler Gemeinschaft Salzweg-Straßkirchen zu Gast bei Drexler Automotive GmbH und bekamen vom Firmengründer Herbert Drexler einen exklusiven Firmenrundgang.
15.Jan 2020

Drexler Automotive ist Mitglied im „Familienpakt Bayern“

Drexler Automotive ist seit 13.01.2020 Mitglied in der bayernweiten Initiative „Familienpakt Bayern“.
13.Jan 2020

Drexler Antriebseinheit für E-Fahrzeuge

Drexler Automotive stellt mit „Drexler E-Mobility Products“ ein neues Geschäftsfeld im Bereich Elektromobilität auf.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!


Zur Newsletter Anmeldung

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau