af8daa95 8029 4287 ae75 b7ae9207d0fdSassenheim, 7. Februar 2019 - Für Niels Langeveld ist ein lang gehegter Traum in Erfüllung gegangen. Nach zwei starken ADAC TCR Germany-Saisons, die den ersten Sieg von Audi TCR Germany ausbrachten, entschied sich Audi Sport Customer Racing, Langeveld für die weltweit führende Tourenwagen-Meisterschaft zu gewinnen - die FIA ​​WTCR. „Meine Welt hat sich komplett verändert! Das ist eine fantastische Anerkennung für meine Leistungen in den vergangenen zwei Spielzeiten “, freut sich Langeveld.

Zu seiner Überraschung wurde Langeveld letzten Monat von Audi Sport angesprochen. Seine Ergebnisse des ADAC TCR Germany hatten den Eindruck erweckt, dass Audi ihm ein tolles Angebot gemacht hatte. „Sie haben mir einen
Auftrag als Audi Sport-Fahrer in der von Oscaro vorgestellten FIA WTCR angeboten. Ich packte es mit beiden Händen. Ich bin jetzt ein professioneller Rennfahrer “, sagt er lächelnd.
 
Langeveld wird zum Comtoyou Team Audi Sport mit dem erfahrenen Frédéric Vervisch als Teamkollege kommen. Beide fahren mit dem für Langeveld bekannten Audi RS3 LMS. „Jeder Hersteller wird vier Autos aufstellen. Die beiden anderen Audi-Rennwagen werden von Jean-Karl Vernay und Gordon Shedden pilotiert und vom Leopard Racing Team Audi Sport eingesetzt - beides Fahrer, die eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in Tourenwagen aufweisen.Gleiches gilt übrigens für die FIA ​​WTCR als solche - sie hat die besten Tourenwagenfahrer der Welt, und es ist ein tolles Gefühl, dass ich jetzt gegen sie kämpfen werde. “

Nach elf Jahren im Motorsport hat Niels Langeveld mit diesem Schritt das Niveau erreicht, von dem er als Kind geträumt hat. Der Traum begann mit dem Spielen von TOCA auf der Spielkonsole und nahm mit dem Beitritt zum Suzuki Swift Cup 2008 Gestalt an. Nachdem er 2010 die Serie gewonnen hatte, zeigte Langeveld, dass er in jeder Meisterschaft um den Titel kämpfen kann er konkurrierte anschließend. 2012 wurde er Meister im Renault Clio Cup Niederlande, bevor er 2015 den Renault Clio Cup Benelux-Titel holte. Langeveld bewies im Jahr 2016, dass er auf internationaler Ebene ebenso leistungsfähig war, als er den konkurrenzfähigen SEAT Leon Eurocup auf Anhieb behauptete.

2017 wechselte Niels zum ersten Mal von Markenpokalen zu einer Multi-Hersteller-Tourenwagenserie und stellte im ADAC TCR Deutschland über 40 weitere Tourenwagen auf.Der Audi RS 3 LMS war eine ganz besondere Wahl, da Audi in keiner TCR-Meisterschaft gewonnen hatte. Langeveld änderte dies mit einem beeindruckenden Sieg in der Motorsport Arena Oschersleben in Deutschland. Das war kein Zufall, denn Langeveld dominierte das gesamte Wochenende und gewann erneut bei seinem Heimspiel in Zandvoort.
 
Dies waren die Ergebnisse, die Audi brauchte, und bald entwickelte sich eine starke Verbindung zwischen Langeveld und dem deutschen Hersteller. In seiner zweiten TCR-Deutschland-Saison 2018 holte Langeveld sieben Podestplätze und zwei Siege und beendete jedes Rennen. Es spricht Bände für die Wettbewerbsfähigkeit der Serie, dass diese Ergebnisse nicht ausreichten, um die Krone zu heben.
Ein Blick auf die Leistungsstatistik von Niels Langeveld zeigt, dass Audi die Entscheidung getroffen hat, den Niederländer zu unterzeichnen.Langeveld hat an 143 Rennen teilgenommen und nicht weniger als 36 mit einer Gewinnquote von über 25% gewonnen. In über der Hälfte der Rennen landete er auf dem Podium. 40 Mal startete er von der Pole Position.

Herman de Jager arbeitet seit zehn Jahren eng mit Niels Langeveld zusammen und wird in die FIA ​​WTCR aufgenommen. Auch für De Jager ist es eine große Veränderung - zehn Runden auf der ganzen Welt statt sieben Events in der Nähe. "Es ist die Krönung unserer harten Arbeit. Fantastisch, dass Comtoyou uns erlaubt, als Team weiterzumachen. Niels und ich können uns alles sagen, nicht nur, wenn die Dinge gut laufen, aber auch, wenn es nicht klappt. Das ist wichtig Wir bringen das Beste aus einander hervor - das ist notwendig, um auf einem Top-Level auftreten zu können. Ich freue mich schon sehr auf die nächste Saison und bin gespannt, ob wir gelegentlich eine Überraschung unter all diesen großen Namen machen können Wie Niels bisher gespielt hat, würde mich das überhaupt nicht überraschen ", sagt ein stolzer Herman de Jager über seinen Schüler.

Ab Sonntag, 17. Februar, zeigt Niels Langeveld auf RTL7 seine eigene TV-Show, in der er zeigt, was nötig ist, um im Motorsport Karriere zu machen."Ich werde den Zuschauer in meiner letzten Saison bei TCR Germany mitnehmen und ihm einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen geben", verspricht Langeveld.   
 
Niels Langeveld steht am Anfang einer fantastischen neuen Herausforderung, der bisherige Höhepunkt seiner Motorsportkarriere."Ich möchte allen danken, die mich die ganze Zeit unterstützt haben, dass sie mir ihr Vertrauen geschenkt haben. Die Menschen um mich herum wissen, wie sehr ich sie schätze. Es ist ein besonderes Gefühl zu wissen, dass sie an mich glauben. Es ist fantastisch, was Audi Sport bietet Ich habe die einmalige Gelegenheit. Ich bin sicher, dass ich einige erstaunliche Dinge zeigen kann. Als nächsten Schritt bereite ich mich auf die ersten Tests im Audi RS 3 LMS vor. Die Saison beginnt am 5. April in Marrakesch. Es ist mein Ziel Meine Präsenz fühlte sich dort gleich an ", sagt Langeveld mit Kampfgeist.

Kalender FIA Tourenwagen-Weltcup 2019
5-7 April Marrakesch Marokko 
26-28 April Hungaroring Hongarije 
10-12 Mai Slowakei Ring 
17-19 Mai Circuit Zandvoort Nederland 
20-22 Juni Nürburgring Nordschleife Duitsland 
5-7 Juli Vila Real Portugal          
13-15 September Ningbo International Circuit China 
25-27 Oktober Suzuka Circuit Japan 
14-17 November Macau Guia Circuit Macau
Sepang International Circuit Maleisië

Quelle: Niels Langeveld Racing

Aktuelles & Produktnews

25.Mär 2019

Neu im Sortiment: Sperre für Hyundai i30 N TCR

Mit der Schaffung des i30 N TCR stellte Hyundai erste Schritte in den Rundstrecken-Rennsport, sowie den Eintritt in die am schnellsten wachsende Kategorie im Motorsport dar. Unzählige Teams und…
25.Mär 2019
ct 650x433 ac1e f3

Drexler-Automotive Formel Cup mit 35 Autos

Nachdem es zunächst nur Gerüchte waren, wurde es dann am Freitagmittag Realität. In dieser Saison wird es im Rahmen der DTM keine Formel 3 mehr geben. Schon in der März-Ausgabe von Motorsport XL…
25.Mär 2019
DSD 100 100 00027

Porsche Cup Sperrdifferenzial

Porsche bietet keine Sperrdifferentiale mehr an, aber dies ist kein Problem! Wir bieten Ihnen eine Lösung mit unserem Porsche Sperrdifferential an. Das mechanische Lamellensperrdifferential für die…
06.Mär 2019
ct 650x433 b57b remus most 2018 255

Der Einstieg in den Formelsport: Drexler-Automotive Formel Cup

Bereits 1992 wurde der Austria Formel 3 Cup als Einstiegsmöglichkeit in den Formelsport ausgefahren, 2019 ist der Drexler-Automotive Formel Cup der Nachfolger. Wer im Formelsport einsteigen will,…
25.Feb 2019
ct 650x433 b57b remus most 2018 255

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP: SPRUNGBRETT FÜR HÖHERE AUFGABEN

Wer im Formelsport einsteigen will oder zukünftig eine Formelkarriere starten möchte, der findet im Drexler-Automotive Formel Cup ideale Einstiegsmöglichkeiten. Die Formelserie hat ihren eigentlichen…
25.Feb 2019
af8daa95 8029 4287 ae75 b7ae9207d0fd

Niels Langeveld schließt FIA WTCR-Vertrag mit Audi Sport ab

Sassenheim, 7. Februar 2019 - Für Niels Langeveld ist ein lang gehegter Traum in Erfüllung gegangen. Nach zwei starken ADAC TCR Germany-Saisons, die den ersten Sieg von Audi TCR Germany ausbrachten,…
01.Feb 2019

SPANNENDE PROJEKTE FÜR DREXLER AUTOMOTIVE

Der vor drei Jahren ins Leben gerufene Deutsche Formel 3 Pokal läuft ab 2019 nicht mehr über den bisherigen Namensgeber und Sportauspuffspezialisten REMUS, sondern wird in Kooperation zwischen…
22.Jan 2019
afr pokale Sieherehrung Nrnberg 2018 053

Gelungene Meisterfeier der Sieger in Nürnberg

REMUS Formel Pokal Am vergangenen Samstag traf sich der REMUS Formel Pokal zur Meisterfeier in Nürnberg. Die Frankenmetropole war erstmals als Austragungsort auserwählt. Nürnberg hat vor allem in…
01.Jan 2019

DREXLER AUTOMOTIVE JAHRESRÜCKBLICK 2018

Zum Jahresende kann Drexler Automotive um Firmengründer Herbert Drexler und sein erfahrenes Team auf ein besonders dynamisches und zukunftsträchtiges Geschäftsjahr zurückblikken: Sowohl in der…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |  English  |  fb XING 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK