Drexler Automotive Formel Cup

Einen Monat nach dem erfolgreichen Saisonabschluss auf dem Hungaroring lud der Drexler-Automobile Formel Cup zu seiner Jahressiegerehrung zu Dallara nach Varano de Melegari nahe Parma ein. Mit Unterstützung der TOPJET F2000 Italien Formula Trophy wurde der Abend der Sieger beim führenden Hersteller für Formel-3-Chassis zu einem unvergesslichen Erlebnis. Vor dem offiziellen Teil in der Dallara Academy hatten die Organisatoren für die anwesenden Teams, Fahrer und Sponsoren einen Firmenrundgang organisiert. Der italienische Chassis-Produzent hat sich vor allem in der Formel 3 einen Namen gemacht. Den Durchbruch schaffte das Unternehmen 1993 ,als man innerhalb kurzer Zeit die Mittwettbewerber Reynard und Ralt fast vollständig aus den meisten Formel 3 Meisterschaften verdrängen konnte. Ebenfalls erwähnenswert ist der Siegeszug von Dallara in der Indy Racing League, wo man ab 1997 eine Monopol-Stellung erreicht hat. Danach folgten die Stationen Formel V8 3,5 Liter (World Series by Nissan) und die Formel-1-Nachwuchsklasse, die als GP2-Serie mit Dallara-Chassis gefahren wurde. Mit Rennsportversionen für die GT-One und SP1,sowie der LMP2-Klasse baute man Chassis für Prototypen weltweit. Seit 2016 dient Dallara dem US-amerikanischen Rennstall Haas F1 als Produktionsstätte.

Einen besonderen Augenblick konnten die Anwesenden vor der offiziellen Pokalübergabe genießen, als Giampaolo Dallara von Piero Longhi, Organisator der TOPJET F2000 Italien Formula Trophy, begrüßt wurde. 2019 standen sieben Rennwochenenden im Rennkalender. In Punkto Attraktivität konnte die Formelserie weiter zulegen. Im Durchschnitt waren 26 Fahrer aus 12 Nationen am Start. Der Red Bull Ring präsentierte mit 36 Teilnehmern das stärkste Starterfeld. Sowohl Herbert Drexler von der Drexler Automotive GmbH, als auch Koordinator Franz Wöss, konnten für die abgelaufen Saison ein positives Fazit ziehen. Der Drexler Formel Cup hat sich weiter im internationalen Motorsport etabliert und gilt als Sprungbrett für höhere Aufgaben. Für 2020 wird man die Kooperation mit der TOPJET Italien Formula Trophy weiterführen. Zudem stehen Rennveranstaltungen innerhalb der FIA Zone Meisterschaft auf dem Programm.


Aktuelles & Produktnews

15.Jan 2020

Drexler Automotive ist Mitglied im „Familienpakt Bayern“

Drexler Automotive ist seit 13.01.2020 Mitglied in der bayernweiten Initiative „Familienpakt Bayern“.
13.Jan 2020

Drelxer Antriebseinheit für E-Fahrzeuge

Drexler Automotive stellt mit „Drexler E-Mobility Products“ ein neues Geschäftsfeld im Bereich Elektromobilität auf.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!


Zur Newsletter Anmeldung

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau