TWC Saisonauftakt Salzburgring - Klassentreffen der Champions



Presseinfo und Bilder sowie Starterliste des Auftaktrennens der Tourenwagen Classics am Salzburgring (10.-12. Juli 2020).

Die Tourenwagen Classics gehen in ihre 5. Saison. 90! Fahrer, darunter 21 ex DTM Profis, haben sich zu Jahresbeginn in die TWC Meisterschaft eingeschrieben. Damit verdoppelt sich die Anzahl der Anwärter auf den begehrten Titel im Vergleich zu den letzten Jahren. Ener der Gründe hierfür:

Erstmals werden Fahrzeuge der sogenannten 'Goldenen Ära' am Samstag Nachmittag in den Mittelpunkt gerückt. Die Autos der frühen DTM Jahre bis 1993 treffen in einem separaten Meisterschaftslauf aufeinander, der über 20 Min ausgetragen wird. Das prestigeträchtige Sprintrennen ruft vermehrt die Altstars auf den Plan. 

Am Salzbrugring starten folgende ex DTM Piloten in den Originalfahrzeugen ihrer Epoche:
  • Armin Hahne (TWC Meister 2019) - Ford Sierra RS500 1988 - Würth Wolf
  • Dieter Quester - BMW M3 E30 DTM 1990 - Schnitzer
  • Roland Asch - Mercedes 190 EVO 2 / Klasse 1 DTM 1993 - SONAX
  • Roberto Ravaglia - BMW M3 E30 DTM 1989 - GS Tuning Signal IDUNA
  • Altfrid Heger - BMW M3 E30 1991 CIVT- Bigazzi
  • Peter Oberndorfer - Alpina M3 DTM 1988 - Alpina
  • Marc Hessel - BMW E46 DTC 1999 - Cibiemme
  • Kris Nissen - BMW M3 E30 DTM 1991 - Tauber TIC TAC
  • Leopold von Bayern - BMW M3 E30 DTM 1989 - GS Tuning Signal IDUNA
  • Otto Rensing - BMW M3 E30 DTM 1988 - Zakspeed
  • Peter & Stefan Mücke - Ford Capri Turbo 1981 - Zakspeed
Sonntags starten alle Fahrzeugklassen im bewährten 40 Minuten Rennen mit Pflichtboxenstopp in ProAm Formation - also Profi und Amatuer teieln sich ein Auto.

Da die Veranstaltung unter Ausschluss von Zuschauern stattfindet, werden alle Sessions LIVE im TWC Youtube-Kanal übertragen und kommentiert von Rainer Braun & Christian Reinsch. Um die Daheimgebliebenen an der Rennaction teilhaben zu lassen, lanciert die TWC folgendes Bewegtbild Format:

Rund um Maren Braun, Tochter von Sprecher-Legende Rainer Braun, die längst in die Fußstapfen ihres Vaters getreten und im professionellen Motorsport gewachsen ist, dreht sich am Wochenende ein exklusives Expertenkarussel: 
  • Herbert Schnitzer (bringt zwei Überaschungsfahrzeuge und jede Menge Anekdoten mit)
  • Chritsa Haas (remote zugeschaltet) 
  • Walter Wolf (ex DTM Pilot und Teamchef)
  • Herbert Drexler (ex DTM Pilot und Technikpartner der TWC)
Wir freuen uns auf den Saisonstart und drücken unser aller Motorsport-Held Alexander Zanardi fest die Daumen für hoffentlich baldige Genesung. 

Starterliste
Nennformular
Reglement

Quelle: Ralph Bahr - Tourenwagen Classics GmbH

Aktuelles & Produktnews

30.Apr 2021

DREXLER-AUTOMOTIVE FORMEL CUP: Top Feld zum Saisonauftakt in Monza

Auf der 5,793 Kilometer langen Formel 1-Piste in Monza startet am kommenden Wochenende (30. April bis 2. Mai 2021) der Drexler Formel Cup in die neue Rundstreckensaison. Im königlichen Park beginnt…
07.Apr 2021

2021 HI-TEC OILS 6H Bathurst

Auch am anderen Ende der Welt, im entfernten Australien siegen Highperfomance Sperrdifferenziale von Drexler Automotive.
11.Feb 2021

TWC mit Rekord Starterfeld

Die Tourenwagen Classics (TWC) können nur einen Monat nach dem Start der Einschreibungen mit absoluten Top-Ergebnissen aufwarten: Bereits 55 Teams haben sich in DIE Motorsport-Serie für klassische…
25.Jan 2021

Drexler beglückwünscht neue (Antriebs)kraft im Management

Wie uns besonders das letzte Jahr gezeigt hat, sind Veränderungen nicht nur unvermeidlich, sondern auch notwendig - und sie tragen auch stets unschätzbare Potentiale in sich. Es braucht nur den…

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!


Zur Newsletter Anmeldung

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau