Erstmals zwei Meister in der Spezial Tourenwagen Trophy Geschichte!

Da das letzte Rennwochenende und die große Spezial Tourenwagen Trophy - Siegerehrung am Nürburgring, leider durch die momentan schwierige Situation, der COVID-19 bedingt steigenden Zahlen, vom Veranstalter abgesagt wurde, musste sich STT Serienchef Rolf Krepschik etwas anderes einfallen lassen.

Ralf Glatzel und der ehemalige DTM Fahrer Uwe Alzen wären zum Saisonfinale am Nürburgring punktgleich in die letzten zwei Rennen der Saison gegangen.
Da dies nicht zustande kam, konnten sich zum ersten Mal in der STT Geschichte zwei Piloten den Meistertitel sichern.

Serienchef Rolf Krepschik ließ es sich nicht nehmen, mit seiner Lebensgefährtin Paitoon Schmitz, durch ganz Deutschland, bis in die Schweiz und in die Niederlande zu fahren, um den Fahrern die Pokale persönlich zu übergeben.
 
Nun geht es in eine kurze Winterpause, bevor es Ende Dezember, solange es die aktuelle Situation zulässt, wie jedes Jahr mit einem Ford Fiesta ST nach Ascari (Spanien) geht.
Hier besteht die Möglichkeit im Zeitraum von Dezember bis März, auf verschiedenen Strecken in Spanien und Portugal einen Glatzel Racing Ford Fiesta ST für einen halben oder ganzen Tag zu mieten.

Quelle: Glatzel Racing

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!


Zur Newsletter Anmeldung

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c,d
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |   fb youtube 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau