Drexler Automotive Formel 3 Cup3Neben der Ausstattung von Rennfahrzeugen engagiert sich Drexler, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern, auch in der Förderung von Rennsporttalenten sowie der Unterstützung und Veranstaltung verschiedener Rennevents.

Eine wichtige Bekanntmachung an dieser Stelle ist die Veranstaltung des Drexler Automotive Formel 3 Cups, welcher in dieser Form 2018 zum ersten Mal ausgetragen wird. Der Drexler Automotive Formel 3 Cup 2018, errichtet in Kooperation mit Franz Wöss Racing (www.franz-woess-racing.com), wird an sieben Rennwochenenden veranstaltet und umfasst somit 14 mit Spannung erwartete Formelrennen. Dieses werden auf bewährten Rennstrecken Europas ausgetragen, darunter auch einige Grand-Prix-Strecken.

Der Startschuss fällt am 14. April auf dem Hockenheimring bevor es am 29. April nach Imola (IT) geht. Am 20. Mai macht die Serie auf dem Red Bull Ring in Österreich Halt und im italienischen Monza wird man am 3. Juni die Saisonhalbzeit absolvieren. Weiter geht es dann am 24. Juni in Most (CZ), gefolgt von der Station am Lausitzring am 15. Juli. Das große Finale findet abschließend am 9. September in Brünn (CZ) statt.

Rennen (Vorbehaltlich:)
13./14.04.2018                                 Hockenheim / GER             Hockenheim Auftakt
27./29.04.2018                                 Imola / IT                             F2000 Italian Formula Trophy
18./20.05.2018                                 Red Bull Ring / AUT            FIA CEZ
01./03.06.2018                                 Monza / IT                           F2000 Italian Formula Trophy
22./24.06.2018                                 Most / CZ                             Historic GP
13./15.07.2018                                 Lausitzring / GER                P9 Challenge Race-weekend
07./09.09.2018                                 Brünn / CZ                           FIA CEZ

Das bewährte Drexler Formel-3-Getriebe hat zahlreiche Vorteile:
Es ist FIA homologiert, wiegt lediglich 36 kg und zeichnet sich durch eine kostengünstige Wartung aus. Das sequentielle 6-Gang-Getriebe leistet eine Maximaldrehzahl von 10.000U/min und ein maximales Drehmoment von 450 Nm. Zudem bietet es ein verstellbares Drexler-Sperrdifferenzial und eine große Auswahl an Übersetzungen (von 3.167:1 bis 0.89:1).
 
Mit dem serienmäßigen Einbau des leistungsstarken und speziell entwickelten Drexler Formel-3-Getriebes im Wettbewerbsfahrzeug, erfüllt man die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Drexler Automotive Formel-3 Cup-Wertung und erhält somit die Chance auf tolle Sachpreise, die jeden Rennfahrer erfreuen!

Aktuelles & Produktnews

01.Feb 2019

SPANNENDE PROJEKTE FÜR DREXLER AUTOMOTIVE

Der vor drei Jahren ins Leben gerufene Deutsche Formel 3 Pokal läuft ab 2019 nicht mehr über den bisherigen Namensgeber und Sportauspuffspezialisten REMUS, sondern wird in Kooperation zwischen…
22.Jan 2019
afr pokale Sieherehrung Nrnberg 2018 053

Gelungene Meisterfeier der Sieger in Nürnberg

REMUS Formel Pokal Am vergangenen Samstag traf sich der REMUS Formel Pokal zur Meisterfeier in Nürnberg. Die Frankenmetropole war erstmals als Austragungsort auserwählt. Nürnberg hat vor allem in…
01.Jan 2019

DREXLER AUTOMOTIVE JAHRESRÜCKBLICK 2018

Zum Jahresende kann Drexler Automotive um Firmengründer Herbert Drexler und sein erfahrenes Team auf ein besonders dynamisches und zukunftsträchtiges Geschäftsjahr zurückblikken: Sowohl in der…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |  English  |  fb XING 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK