71ace6a2 ec7a 44c7 a242 2053787e5592Am vergangenen Wochenende ging auf dem Hockenheimring die Formula Student Germany zu Ende. 

Mit dem Gewinn des Endurance Runs und der schnellsten Runde sowie einer soliden Gesamtperformance, hat das Rennteam den Grundstein für den Gesamtsieg in Hockenheim gelegt. Wir dürfen alle wieder sehr stolz auf unsere Studierenden sein!

Es nahmen insgesamt 125 Teams aus aller Welt an diesem vielleicht wichtigsten und anspruchsvollsten Event der Formula Student teil. Nach dem Pech im Vorjahr mit einem Motorschaden lief diesmal für das Rennteam fast alles reibungslos. 

Wir gratulieren an dieser Stelle auch den Teams aus Graz und Coburg  zum 2. bzw. 3. Platz der Gesamtwertung. 

Zu den Einzelwertungen:
Business Event:             10. Platz 
Engineering Design:      1. Platz 
Cost Event:                    21. Platz 
Acceleration:                  13. Platz 
Autocross:                      3. Platz 
Fuel Efficiency:              7. Platz 
Skid Pad:                       4. Platz 
Endurance:                    1. Platz 
OVERALL                     1. PLATZ 

Alle Ergebnisse sind verfügbar unter https://www.formulastudent.de/fsg/results/2018/ 

Unterstützung erhielt unser Rennteam durch den Besuch von Herrn Steinbach, Ministerialdirektor und Amtschef im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden-Württemberg, der  sich in Begleitung von Magnifizenz Ressel über die Formula Student und ihre Chancen, die sie den Studierenden bietet, informierte. Herr Prudlik, Leiter des Rennteams, stellte Herrn Steinbach und Herrn Ressel das Fahrzeug und das Team vor. Herr Steinbach sprach auch mit verschiedenen anderen Teams aus Baden-Württemberg sowie mit einem unserer Hauptsponsoren, der Bosch-Engneering GmbH, um die Haltung der Industrie zur Formula Student zu verstehen. Schließlich wurde er von Frau Herberth, einer ehemaligen Rennteamleiterin und heutigen Projektleiterin der Bosch Engineering GmbH, zu einer Sitzprobe im Einsatzfahrzeig F0711-13 eingeladen. 

Der nächste und letzte Wettbewerb der laufenden Saison mit Beteiligung des Rennteams findet in Spanien vom 21. bis 26. August 2018 statt. 

Quelle: Rennteam Uni Stuttgart

Aktuelles & Produktnews

01.Feb 2019

SPANNENDE PROJEKTE FÜR DREXLER AUTOMOTIVE

Der vor drei Jahren ins Leben gerufene Deutsche Formel 3 Pokal läuft ab 2019 nicht mehr über den bisherigen Namensgeber und Sportauspuffspezialisten REMUS, sondern wird in Kooperation zwischen…
22.Jan 2019
afr pokale Sieherehrung Nrnberg 2018 053

Gelungene Meisterfeier der Sieger in Nürnberg

REMUS Formel Pokal Am vergangenen Samstag traf sich der REMUS Formel Pokal zur Meisterfeier in Nürnberg. Die Frankenmetropole war erstmals als Austragungsort auserwählt. Nürnberg hat vor allem in…
01.Jan 2019

DREXLER AUTOMOTIVE JAHRESRÜCKBLICK 2018

Zum Jahresende kann Drexler Automotive um Firmengründer Herbert Drexler und sein erfahrenes Team auf ein besonders dynamisches und zukunftsträchtiges Geschäftsjahr zurückblikken: Sowohl in der…

DREXLER AUTOMOTIVE

icon location Postgasse 12c
94121 Salzweg
icon telefon Tel. +49 (0) 851 / 851 63 63 0
  Fax +49 (0)851 / 851 63 63 63
icon mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Startseite  |  English  |  fb XING 15x15 ig
SEIDL Marketing & Werbung - Webdesign Georg Seidl Passau

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK